Workshops, Seminare, Kurse und Reisen

Herzlich Willkommen in der Schule für kreatives Denken und Handeln!

Wir Menschen befinden uns derzeit in einer großen Herausforderung, die uns allen viel abverlangt. Die besondere Zeit mit einem Virus, der weltweit das ganze Leben im Griff zu haben scheint, wird auf unterschiedliche Art und Weise bewertet, eingeschätzt und empfunden. Leider bestimmen nun oft große Ängste das Leben der Menschen. Sorgen vor der Zukunft und echte Verzweiflung werden real empfunden. Doch sind wir unseren Ängsten machtlos ausgeliefert? Oder können wir es schaffen, weniger Angst und Sorge zu haben? Lassen wir uns von unseren Ängsten steuern, oder steuern wir die Ängste?

Meine Schule für kreatives Denken und Handeln bietet, nicht nur in diesen speziellen Zeiten, einen lichtvollen Raum der Besinnung, der Inspiration und Kraft. Hier kannst du mit dir sein, zur Ruhe kommen und an innerer Stärke gewinnen. Alle Angebote sind genau darauf ausgelegt.

Derzeit sind durch die gesetzlichen Einschränkungen Workshops vor Ort nicht möglich. Deshalb richten wir uns aus auf eine neue Zeit in 2021. Individuelle Beratung, Hilfestellung und Begleitung ist durchgehend im virtuellen Raum möglich. Alle Angebote sind nachfolgend aufgeführt.

Ich danke dir für das Interesse und wünsche viel Licht, Kraft und Geduld in dieser außergwöhnlichen Lebenssituation

klein2a.jpg
Intuitive Kreativität
- Zeichnen -

Zeichnen ohne Ziel, ohne Bewertung - in der Hingabe an das Hier und Jetzt.

 

Wie sind geprägt von Urteilen wie "das ist schön" oder "das ist häßlich" und oftmals wurde uns als Kind eingeredet, dass wir zu bestimmten Dingen kein Talent haben. Zum Malen, zum Singen, etc. Seitdem versuchen wir zu gefallen, mit dem wie wir sind, was wir tun und denken. Doch dies kann zur Folge haben, dass wir uns immer weiter von uns selbst entfernen und zunehmend in Stress geraten.

Dem wollen wir durch den Selbstkontakt, die innere Zentrierung, die durch das intuitive Zeichnen erfolgt, entgegenwirken.

Dass Schönheit im Betrachter liegt ist eine wahre Aussage und diese nehmen wir zur Grundlage dieses fortlaufenden Workshops.

Termine und weitere Details werden bekannt gegeben. Bei Interesse bitte gerne melden und unverbindlich einen Platz reservieren.

klein1a.jpg

Intuitive Kreativität

-Töpfern-

Ein fortlaufendes Angebot zum intuitiven Töpfern mit Christine von Birnebunt.

Birnebunt steht für "Farbenfreude im Kopf" - Jeder Mensch besitzt sie, aber nicht jeder nutzt und lebt sie ausgiebig. Es sind die "verrückten" Ideen, utopischen Träume, eben unsere Kreativität, unsere "Buntheit" die uns vom Grau der Masse abhebt und uns zu der Person macht, die wir eigentlich im tiefsten Inneren wirklich sind.

Mit "Birnebunt" ermutigt Christine sowohl Kinder, als auch Erwachsene dazu, kreativ zu sein und völlig wertungsfrei die eigene Buntheit zu leben... denn, wie sie sagt, (Be)wertung ist der Untergang jeder freigeistigen Kreativität.

IMG_20201026_205537_538 klein.jpg
IMG_20200921_101814_227klein.jpg
IMG_20200915_132508_126.jpg
IMG_20201019_131805_212.jpg
IMG_20201019_131805_232.jpg

YYoga für den Kopf

Klarheit durch Perspektivwechsel

Jutta Vollmann

Eine kraftvolle Kombination

In dem neuartigen und kraftvollen Kombi-Workshop vereinen wir die Körperübungen des Hatha Yoga mit den Geistesübungen vom Yoga für den Kopf. So wie wir unseren Körper bewegen und Verhärtungen der Muskeln und Faszien lösen, so werden wir auch unseren Geist ausdehnen und starre Strukturen und Gewohnheiten flexibler werden lassen. Mit der Kombination aus beidem schaffen wir die besten Voraussetzungen, um von den jeweiligen Übungen am effektivsten zu profitieren.

Körper und Geist werden stärker. Ängste werden transformiert. Die Seele atmet auf.

Jutta Vollmann - Yoga für den Kopf

Kerstin Kaiser - Hatha Yoga

Sessions für den kurzfristigen Bedarf & längerfristige Begleitung für eine nachhaltige und konsequente Veränderung.

Details folgen...

Hatha Yoga

Körperübungen/Asanas

Kerstin Kaiser

www.kaiser-yoga.de

Emma%20Kunz_edited.jpg

Emma Kunz

Forscherin, Heilerin, Künstlerin

Eine Reise in die Schweiz.

Eine Reise zum Kraftort Emma-Kunz-Zentrum.

Eine Reise zu sich selbst.

Emma Kunz lebte von 1892-1963 in der Schweiz. Zeitlebens war sie bekannt als Heilpraktikerin. Sie selbst jedoch bezeichnete sich als Forscherin. Heute hat sie durch ihr künstlerisches Werk internationalen Ruf erlangt. Schon während der Schulzeit befasste sich Emma Kunz mit aussergewöhnlichen Erscheinungen. Mit 18 Jahren begann sie ihre Begabungen in Telepathie, Prophetie und als Heilpraktikerin zu nutzen und sie fing an zu pendeln. Mit ihren Ratschlägen und Therapien erzielte sie Erfolge, die oft an Wunder grenzten.

Sie selbst lehnte die Bezeichnung Wunder strikte ab, denn sie schrieb sich lediglich die Fähigkeit zu, Kräfte zu nutzen und zu aktivieren, die in jedem Menschen schlummern. Nicht zuletzt diese Gabe ist es, die Emma Kunz 1942 die Kraft des Schweizer Heilgesteins entdecken lässt und dem sie den Namen AION A gibt.

Ab 1938 schuf Emma Kunz grossformatige Bilder auf Millimeterpapier. Ihr bildnerisches Werk umschrieb sie wie folgt: "Gestaltung und Form als Mass, Rhythmus, Symbol und Wandlung von Zahl und Prinzip". Als visionäre Künstlerin hinterliess sie ein faszinierendes Bildwerk, das verschlüsselt ein unermessliches Wissen enthält. Die Bilder sind wohl der direkteste Weg, die Persönlichkeit von Emma Kunz zu erfahren.