skip to Main Content

Zwischen den Welten

ich bin nicht hier und nicht dort
ich fühle mich haltlos und doch gefangen
das Unbekannte ist spannend
ja, manchmal zu sehr

ich bin die Fremde in der Fremde
selbst bin ich mir auch zeitweise fremd
schön ist das manchmal
ja, aber eben nur das

die Luft ist eine andere
das Licht das vom Himmel fällt hat sich auch verändert
hast du deine Heimat in dir bereits gefunden?
nein
und jetzt?
ich weiß nicht
suchst du denn?
was soll das bringen?
du hast recht
und nun?
ja

 Zu meinem neuen Album

Back To Top